Für eine lebenslange Zahngesundheit werden die Weichen bereits in der Kindheit gestellt: durch eine frühzeitige Prophylaxe. Die Eltern unterstützen zuhause bei einer guten Zahnpflege, während der Zahnarzt professionell vorsorgt – so gehen erlernte Gewohnheiten und professionelle Prophylaxe Hand in Hand. Für den zusätzlichen Schutz vor Karies ist eine Versiegelung der Kinderzähne die beste Maßnahme. Die Fissuren, also die Einkerbungen und Grübchen auf den Kauflächen der Backenzähne, werden durch ihre unterschiedlichen Tiefen nicht immer durch die Borsten einer Zahnbürste erreicht. So kann es trotz guter Zahnpflege zu einem erhöhten Kariesrisiko bei einem jugendlichen Gebiss kommen. Und aus dem Erlebnis einer Kariesbehandlung können unangenehme Gefühle resultieren. Der Kinderzahnarzt trägt eine spezielle Schutzschicht auf die Kauflächen der Backenzähne auf, damit sich keine Bakterien in den Zahnfurchen ansammeln können und Karies von vornherein vermieden wird. 

Karies und Parodontose sind die häufigsten Ursachen von Zahnschäden, dank frühzeitiger und effektiver Prophylaxe lassen sich diese Krankheiten jedoch in den meisten Fällen verhindern. Ebenso wie sich dadurch langwierige Zahnarztbehandlungen vermeiden lassen. Zudem verknüpft das Kind seinen Zahnarztbesuch mit positiven Erfahrungen. Das Lob eines Zahnarztes für ein gepflegtes Gebiss bewirkt erfahrungsgemäß viel in jungen Jahren. Wie stolz sind die Kleinen, wenn sie nach wenigen Minuten die Praxis wieder verlassen können! Und das, während Gleichaltrige in der Schule davon berichten, wie bei ihnen möglicherweise gebohrt und eine schmerzlindernde Spritze gesetzt werden musste. 

Positive Erfahrungen wirken sich nachhaltig auf das Selbstbewusstsein eines Kindes aus. Sie helfen ihm ein Leben lang, der eigenen Zahnpflege den richtigen Stellenwert beizumessen. Und sie beugen der Gefahr vor, dass sich Ängste oder sogar Phobien vor dem Zahnarzt entwickeln. Eine frühzeitige Prophylaxe bei Kindern ist deshalb immer zu empfehlen. Manche Eltern mögen der Auffassung sein, dass eine Prophylaxe erst dann von Bedeutung ist, wenn sich das Milchzahngebiss erneuert hat. Aber: Kinder, die bereits Karies-Probleme mit ihren Milchzähnen hatten, werden auch später, wenn die „richtigen“ Zähne da sind, mit einer höheren Wahrscheinlichkeit an gesundheitlichen Problemen ihrer Zähne leiden. Verantwortungsvolle und weitsichtige Eltern können dem frühzeitig entgegenwirken. 

Das könnte Dich auch interessieren

Nah – und trotzdem sicher!

Liebe Patienten, das Bundesgesundheitsministerium hat entschieden Zahnarztpraxen als eine der wenigen Institutionen für Sie geöffnet zu lassen! Selbst bei einer Ausgangssperre sind ...
Mehr Infos

Dr. Göttfert, zertifizierter Spezialist für ästhetische Zahnmedizin (DGÄZ)

Die Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Zahnmedizin e.V.  setzt sich seit 1991 aktiv für die Förderung der Ästhetik in der Dentalmedizin ein. Sowohl ...
Mehr Infos

Versiegelung von Kinderzähnen

Zu einer Kinderprophylaxe gehört auch das Versiegeln der Zähne. Der günstigste Zeitpunkt hierfür liegt etwa bei einem halben Jahr nach Zahndurchbruch.   ...
Mehr Infos

Schnarchtherapie – sorgenfrei schlafen

Wenn der Partner schnarcht, ist es nicht nur schlafraubend, für ca. 10% aller Betroffenen ist es sogar extrem gesundheitsgefährdend. Nicht nur, dass ...
Mehr Infos

Nachhaltig schön mit Veneers

Eigentlich bedeutet der Begriff „Furnier“ und entspringt dem englischen. Die Keramikschalen werden dauerhaft mit den Frontzähnen verklebt und sind lange haltbar. Studien ...
Mehr Infos

Rückenschmerzen & unsere Zähne – Wie hängt das zusammen?

Rückenbeschwerden sind eine echte Volkskrankheit: Über 22 Millionen Menschen haben im Jahr 2015 wegen Schmerzen oder Verspannungen einen Arzt aufgesucht.Meist schiebt man ...
Mehr Infos
edel-und-weiss_&claim_neu-weiß[2]

Kontakt

Ludwigsplatz 1a
90403 Nürnberg
T. 0911 - 56 83 63 60

Öffnungszeiten

Mo. bis Do.: 8.00 - 20.00 Uhr
Fr.: 8.00 - 18.00 Uhr
Sa.: 9.00 - 14.00 Uhr

Privater Zahnärztlicher Notdienst
Sa.: 14.00 - 20.00 Uhr
So.: 8.00 - 20.00 Uhr

Parkmöglichkeiten

Parken direkt vor der Tür

Parkhäuser
Adlerparkhaus Nürnberg
Parkhaus Wöhrl