Kieferorthopädie – von Grund auf schöne Zähne

Wenn wir von einem schönen Lächeln reden, denken die meisten Menschen an strahlend weiße Zähne. Ebenso wichtig ist aber ein gerades und ebenmäßiges Gebiss. Dank der vielfältigen Möglichkeiten der Kieferorthopädie kann dieser Wunsch in Erfüllung gehen. Und das in jedem Alter.

Ob Prävention bei Kindern, Korrektur bei Jugendlichen oder das Begradigen eines Zahnfehlstandes bei Erwachsenen: Für den Patienten ist es von großem Wert, wenn bei der Behandlung alles optimal ineinander greift – so wie in einem perfekt funktionierenden Gebiss.

 

Ihre Experten für Zahnmedizin in Nürnberg

Die kieferorthopädische Fachabteilung von edel & weiss besteht aus den erfahrenen Ärzten Dr. Johanna Herzog, Dr. Bianca Croy und der Fachärztin für Kieferorthopädie Sandra Weiß. Gemeinsam mit einem Team aus weiteren Spezialisten kann die komplette Zahnbehandlung unter einem Dach angeboten werden. Das verkürzt die Wege und reduziert die Zahl der Ansprechpartner. Es spart Zeit. Und natürlich auch Geld.

Die Gründe für die Inanspruchnahme eines Kieferorthopäden sind vielfältig: Sie reichen vom Wunsch nach einem schönen Zahnstand und ästhetischen Zahnkorrekturen bis zur funktionellen Rehabilitation des Kiefergelenks, aus der Haltungskorrekturen und eine optimierte Körperspannung resultieren können.

 

Kieferorthopädie bei Kindern und Jugendlichen

Die Kieferorthopädie bei Kindern (ab 8 Jahren) erfordert eine Fachspezialisierung, da aktiv im noch wachsenden und sich verändernden Kiefer agiert wird. Bei edel&weiss ist eine „Ist- und Sollstand“ Analyse kostenfrei. Mögliche Maßnahmen können schon früh erkannt und rechtzeitig behandelt werden, z. B. mit einer herausnehmbaren Zahnspange.

Bei Jugendlichen (ab 12 Jahren) ist bereits ein Großteils des Kieferwachstums erfolgt. Hier kann die Orthopädie keine tiefgreifenden Änderungen mehr vornehmen. Ziel ist es deshalb, Zahnfehlstellungen wie Zahnfehlbisse oder Zwangsbisse zu korrigieren und ein ästhetisches Gesamtbild zu konstruieren. Dies wird häufig durch das Anpassen einer festen Zahnspange realisiert.

 

Kieferorthopädie bei Erwachsenen

Im Erwachsenalter ist die Behandlung mit den klassischen Methoden der Kieferorthopädie (Zahnspangen) in den meisten Fällen nicht mehr erwünscht. Bedingt durch späte Wachstumsschübe oder das Entfernen von Weisheitszähnen können sich allerdings Zahnreihen verschieben. Auch das Kippen der Schneidezähne ist möglich.

Neue Möglichkeiten ergeben sich durch die „Invisalign-Therapie“: Im 3D-Druck werden kaum sichtbare Kunststoffschienen („Aligner“) gefertigt, die der Patient 20 bis 22 Stunden am Tag trägt. Die Wirkung ist erstaunlich: In den meisten Fällen reicht eine Therapie von ca. 12 Wochen aus, um den erwünschten Effekt zu erzielen.

Wichtig: Aufgrund der individuellen Zahnhistorie eines Erwachsenen muss der Kieferorthopäde individuell und mit viel Feingefühl auf die Besonderheiten eines jeden Patienten eingehen.

Ästhetische Korrekturen wie die einer „Invisalign-Therapie“ sind bereits ab 35,00 EUR im Monat realisierbar. Sprechen Sie uns einfach an. Gemeinsam finden wir die perfekte Lösung. Und zaubern auch Ihnen (oder Ihren Kindern) ein traumhaft schönes Lächeln ins Gesicht.

 

Unsere kieferorthopädischen Leistungen umfassen u. a.

  • Kostenfreie „Ist-Soll-Stand“ Analyse für Kinder ab 8 Jahren
  • Funktionelle Rehabilitation für eine verbesserte Körperhaltung
  • Korrektur von Zahnfehlstellungen für Jugendliche ab 12 Jahren
  • Ästhetische Korrektur mit Invisalign-Therapie für Erwachsene
  • Umfassende Beratung und Betreuung durch erfahrene Spezialisten

 

Vereinbaren Sie einen Termin

Unter der 0911 – 56 83 63 60 oder über unser Kontaktformular.